Informationen zum Job

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt


100% Teamgeist - 260 Mitarbeitende - 250 Betten - 2.000 stationäre Patienten im Jahr - 7 Schwesterkliniken


MEIN TEAM, MEIN WEG

Ob in der Pflege, Therapie und Medizin oder im Service bzw. Verwaltung: Unsere Arbeit ist vom Austausch unserer Kompetenzen und Erfahrungen geprägt. Dies Zusammenarbeit bereichert uns und gibt Raum für selbstständiges Denken und Handeln. Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen wir gerne. Eine motivierende Atmosphäre, eine gegenseitige Wertschätzung und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit machen das Arbeiten bei uns besonders. Bei uns findet jeder seinen Platz. In einem Team, das Sie bei jedem wichtigen Schritt nach besten Kräften unterstützt. Und so heißt es für uns: Im Mittelpunkt steht der Mensch.


Ihr Job - auf den Punkt gebracht
  • Fachkundige Versorgung der Patientinnen und Patienten im Rahmen unser medizinisch/therapeutischen Konzepte
  • Ansprechpartner für Patient:innen auf der Jugendstation
  • Professionelle, vertrauensvolle, teamorientierte und interdisziplinarische Zusammenarbeit
Ihr Profil - das bringen Sie mit
  • Facharzt/-ärztin für Kinder - und Jugendpsychiatrie
  • Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Empathie und Freundlichkeit
Unser Angebot - einfach vielversprechend
  • Strukturierte Einarbeitung in einem angenehmen Betriebsklima
  • eine flache Hierarchie mit kurzen Entscheidungswegen
  • Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung mit großzügiger Förderung
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit mehreren Universitäten
  • hohe Multiprofessionalität mit interner und externer Supervision
  • eine der Aufgabe und Verantwortung angemessene Vergütung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigte Mitarbeiterangebote zum Einkaufen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Bewegungstraining, Ernährungsangeboten und vielem mehr

Die Ermächtigung zur Weiterbildung Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie liegt für den Zeitraum von 4 Jahren vor. Die Weiterbildung erfolgt wahlweise mit tiefenpsychologischem oder verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt.
Die Ermächtigung zur Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin liegt in vollem Umfang vor.
Die Ermächtigung zur Weiterbildung Zusatzbezeichnung Psychotherapie (3 Jahre) liegt in vollem Umfang vor, in Kooperation mit der Ärztlich Psychotherapeutischen Weiterbildungsgemeinschaft Kassel (ÄPWK).


Klingt das nach Ihrem Job? Dann bewerben Sie sich jetzt!


Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Leise, Oberärztin und Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychotherapie, Tel.: 05621 - 706 712


Die Gleichstellung aller Mitarbeitenden ist Bestandteil unserer Unternehmenskultur, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.